Reiseinformationen Tirol

Sehenswürdigkeiten:
Egal ob man seinen Sommerurlaub oder seinen Winterurlaub in seiner Tiroler Unterkunft, zum Beispiel Ferienhaus oder Ferienwohnung, verbringt – das goldene Dachl und die kaiserliche Hofburg in Innsbruck zählen zum Pflichtprogramm jedes Tirol Besuchers. Aber auch das Renaissance-Schloss Ambras, das majestätisch hoch oben auf einem Felsen thront und das Stift Stams,das am Tiroler Jakobsweg liegt, sollte man während seiner Reise gesehen haben. Einen Ausflug in die Jungsteinzeit ermöglicht das Ötzidorf Umhausen, während die Festung Kufstein Einblicke in die nicht ganz so entfernte, dafür aber turbulente Vergangenheit des ehemaligen Grenzortes gewährt. In Tirol gilt es 36 Wallfahrtsorte, 411 Museen und historisch bedeutende Orte, 117 Schaubetriebe und Bergwerke und 918 interessante Gebäude und Bauwerke zu besichtigen. Bei dieser Fülle an Sehenswürdigkeiten bedarf es wohl mehr als einen Urlaub, um alles gesehen zu haben.

Ausflugsmöglichkeiten:
Die wunderbare Landschaft Tirols lädt zu Ausflügen in die freie Natur ein. Alpenzoos, Bergwildgehege, Blumen und Kräuterwege, Wildseen und Wasserfälle laden zum Erkunden und zum Verweilen ein. Aber auch die Sommerrodelbahn und die Swarovski Kristallwelten lohnen einen Besuch. Wer es im Sommerurlaub gerne nostalgisch hat, dem empfiehlt sich eine Reise mit der Zillertal Nostalgiebahn. Die Achensee Dampf-Zahnradbahn verkehrt von Mai bis Oktober zwischen den Orten Jenbach und Seespitz und lässt das Gefühl alter Reisekultur wieder auferstehen. Wer in seinem Urlaub etwas für die Gesundheit machen möchte, kann das mit einem Ausflug in die Kneippanlage Frauenbrunn, oder in die Kneippanlage Römerbadl in Roppen, verbinden.

Aktivitäten im Urlaub:
Wer in Tirol einen Aktivurlaub verbringen will, findet hier viele verschiedene Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen. Baden, Segeln, Surfen, Tauchen, Rafting, Tennis, Squash, Mountainbiken, Golfen, aber auch Fitnesspacours und sanfte Wanderwege sind Garant für einen abwechslungsreichen Sommerurlaub. Heilbäder, Kuranstalten, die Therme Aqua Dome Längenfeld und Wellness und Beautycenter haben ihre Pforten für all jede geöffnet, deren Urlaub im Zeichen der Gesundheit, Schönheit und des Wohlbefindens steht.

Badeurlaub:
Ob Stausee, Badesee, Arche, Erlebnisteich, Strandbad, Freibad, Felsenbad oder Moorbad – Tirol ist reich an traumhaften Gewässern und lässt so einen Sommer- und Badeurlaub zu einem wahren Genuss für Wassersportler und für Familien mit Kindern werden.

Wintersport:
Tirol ist die bedeutendste Skiregion Österreichs. Unzählige Pisten, Liftanlagen und Loipen garantieren dem Urlaube Skivergnügen pur. Weltberühmtheit erreichten die Wintersportorte St. Anton, Kitzbühel und Ischgl. Auf den Tiroler Gletschern ist auch während des Sommers Skifahren möglich, das bedeutet, man kann auch während des Sommerurlaubs einen Skiurlaub machen.

Schnellsuche
Heilanzeigen
Reisethemen
Land
Sterne

Es wurden keine Hotels gefunden. Bitte ändern Sie die Suche.
{{ hotelsGefiltert.length }} Hotels gefunden

Anreiseinformationen Tirol

Fluganreise

Der Flughafen Innsbruck ist durch tägliche Linienflüge direkt mit Destinationen in ganz Europa verbunden. Zusätzlich werden sommers wie winters zahlreiche Charterflüge durchgeführt.

Bahnanreise

Mit Intercity-Zügen und Autoreisezügen reist man bequem nach Tirol. Ohne Stress und Stau kommt man auch mit dem DB Autozug ins Herz der Alpen.

Eigenanreise

Tirol ist mit dem Auto bequem zu erreichen. Für die Benützung der Autobahnen und Schnellstraßen ist der Kauf einer Vignette erforderlich, die es an Grenzübergängen, bei Tankstellen und den Automobilclubs gibt.

Unsere Hotelempfehlungen für Tirol