Reiseinformationen Nordsee

Kuren und Wellness an der Nordsee erfreuen sich bei immer mehr Gästen einer steigenden Beliebtheit. Dabei bietet sich die Nordsee-Region mit ihren Inseln für einen Kurzurlaub genauso an, wie für ein entspannendes Wochenende in einem wunderschönen Hotel oder eben einer mehrwöchigen Kur. Dabei wird auf Norddeich, St. Peter Ording, Sylt, Helgoland, Wangerooge und Norderney vielerorts auch eine so genannte Eltern-Kind-Kur angeboten. Gerade für Patienten mit chronischen Atemwegserkrankungen kann ein jährlicher Aufenthalt am Meer schon eine wesentliche Erleichterung bringen. Wer dagegen vor allem von seinem stressigen Berufsalltag Abstand gewinnen möchte, kann dies in einem der sehr guten Wellnesshotels oder Ferienhäuser tun. Vielleicht haben Sie schon bald die nötige Energie für die eine oder andere Unternehmung? Wie wäre es mit einem interessanten Tag im Watt? Natur: Prägend ist natürlich das Wattenmeer, das die Urlaubsregionen Norddeich, St. Peter Ording, Insel Wangerooge, Insel Sylt, Insel Helgoland und Norderney zu etwas ganz Besonderem werden lässt. Doch auch Dünen und Heideland kann man hier in seiner schönsten Form bewundern. Interessant für Naturfreunde sind auch die vielen Naturreservate, in denen man zahlreiche Seevögel beobachten kann, die entweder auf der „Durchreise“ eine Rast einlegen oder an der Nordsee ihre Jungen aufziehen. Dabei lohnt sich natürlich auch immer ein aufmerksamer Blick, denn mit viel Glück kann man sogar den einen oder anderen Seehund beobachten. Faszinierend sind natürlich auch die Salzseen und Salzwiesen, die man teilweise aus nächster Nähe beobachten kann. Kuren & Wellness: Kuren und Wellness an der Nordsee sind für zahlreiche Gäste einfach eine sehr schöne und entspannende Möglichkeit, um vom stressigen Alltag Abstand zu gewinnen und wieder zu sich selbst zu finden. Dabei eignen sich diese Kuren für zahlreiche Indikationen, wie zum Beispiel bei Herz-/Kreislauf- und Gefäßproblemen, Allergien, Hauterkrankungen, Atemwegserkrankungen, chronischen Erkrankungen und Schmerzerkrankungen sowie viele andere mehr. In Bezug auf eine eventuelle Gegenindikation oder Unverträglichkeit bestimmter Anwendungen empfiehlt es sich mit dem behandelnden Hausarzt oder aber am besten vor Ort mit dem Kurarzt Rücksprache zu halten. An der Nordsee bietet sich vielerorts auch die Möglichkeit zu einer Mutter-Vater-Kind-Kur, so dass sich die gesamte Familie in einer wunderschönen Umgebung und intakter sauberer Luft erholen kann. Sehenswürdigkeiten: Sehenswürdigkeiten gibt es viele im Watt, denn das Watt selbst ist sicher eine der größten Attraktionen der Region. Doch auch die wunderschönen Kirchen und vielen kleinen Städte in Norddeich, St. Peter Ording, der Insel Wangerooge, der Insel Sylt, Norderney und der Insel Helgoland sollte man unbedingt einmal besucht haben. Hier lohnt sich durchaus auch ein Besuch in einer der Robben- bzw. Seehundstationen. Dabei werden nicht nur Kinder von den süßen kleinen Robbenbabys begeistert sein. Wie bereits erwähnt sollte man unbedingt an einer der geführten Wattwanderungen teilnehmen und die „Sehenswürdigkeit Watt“ ganz genau erkunden. Sicherlich sind auch die Leuchttürme eine ganz besondere Attraktion, die Ausflugsmöglichkeiten: Wer an der Nordsee im Urlaub oder zur Kur ist wird sich über mangelnde Ausflugsmöglichkeiten nicht beklagen können. Dabei sollte man unbedingt eine der Robben- bzw. Seehundstationen besuchen, eines der Naturschutzgebiete mit den Brutstätten zahlreicher Seevögel kennen lernen und natürlich an den kilometerlangen Sandstränden baden. Aber auch das eine oder andere Museum sollte auf dem Ausflugsplan stehen. Echte Seebären werden sich dagegen auch für die vielen, meist zu besichtigenden, Leuchttürme begeistern können. Aktivitäten: Die Nordseeküste mit den Ferienregionen Norddeich, St. Peter Ording, Insel Wangerooge, Insel Helgoland, Insel Sylt und Norderney bietet sich für aktive Menschen geradezu als ideales Urlaubsziel an. Hier macht alles Spaß, was in irgendeiner Form mit Wassersport und Ausdauersport zu tun hat. Aber auch Golfen auf sehr gepflegten Plätzen, sowie Sonnenbaden und lange Spaziergänge am Strand sind dabei überall gut möglich. In den meisten Fällen bieten sich die Nordseestrände auch zum Segeln, Surfen, Schwimmen und anderem Wassersport an. Dabei sollte man sich auf gar keinen Fall eine der geführten Wattwanderungen entgehen lassen, die nahezu überall an der Nordsee angeboten werden. Hierbei haben nicht nur Kinder ihren Spaß, denn während dieser Ausflüge bekommt man interessante Eindrücke in den Lebensraum Watt. Badeurlaub: Für einen Badeurlaub bieten sich die Nordseeregionen bzw. die Nordseeinseln Norddeich, St. Peter Ording, Insel Wangerooge, Insel Helgeland, Sylt und Norddeich geradezu an. Hier ist für jeden Geschmack die richtige Art von Strand dabei. Familien mit Kindern sollten allerdings in einigen Gebieten vorsichtig sein und die Klippen meiden, die bis zu 50 m ins Meer abfallen können. Doch auch Sonnenanbeter werden sicher lieber die schönen sauberen Sandstrände der Nordsee bevorzugen. An diesen fällt der Strand schön flach ins Meer ab, so dass auch die kleinsten Gäste in aller Ruhe in der Sonne spielen, Sandburgen bauen und erste Schwimmübungen unternehmen können. Mit ein bisschen Glück findet sich abseits der üblichen Touristenzonen und der Unterkünfte sogar die eine oder andere verschwiegene kleine Bucht für einen angenehmen und ganz privaten Tag am Meer. Anreise: Die Nordseeregion ist hervorragend sowohl per Bahn und Pkw als auch mittels Flugzeug erreichbar. Viele der Inseln verfügen sogar über einen kleinen regionalen Flugplatz, von dem aus die Insel und die Apartments versorgt werden. Für die meisten Gäste ist natürlich der eigene Pkw das ideale Transportmittel, um in den Urlaub zu fahren. Immerhin ist man dabei schön flexibel und kann sich mehrere Ausflugsziele anschauen oder mal eben nach Dänemark reisen. Auf einem gut ausgebauten Straßennetz und mit Hilfe zahlreicher Autofähren erreicht man damit seinen Urlaubsort oder das gewünschte Ausflugsziel am besten.

Kur- und Urlaubsorte

Schnellsuche
Heilanzeigen
Reisethemen
Land
Sterne

Es wurden keine Hotels gefunden. Bitte ändern Sie die Suche.
{{ hotelsGefiltert.length }} Hotels gefunden

Anreiseinformationen Nordsee

Unsere Hotelempfehlungen für Nordsee