Reiseinformationen Tschechien

  • Franzensbad Tschechien

Entdecken Sie das Land im Herzen Europas! Böhmen und Mähren erwarten Sie zum Urlaub im Winter und Sommer, zur Kur, zu Städte- und Wanderreisen, Sport und Erholung!
Lassen Sie sich überraschen von Natur-, Kultur- und historischen Sehenswürdigkeiten.

Tschechien kurz & knapp:
* Hauptstadt: Prag /Praha
* Staatsform: parlamentarische Republik
* Amtssprache: Tschechisch
* Fläche: 78.864 Quadratkilometer
* Einwohnerzahl: ca. 10.306.000
* Währung: Tschechische Kronen (CZK)
* Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ) mit Sommer- und Winterzeit

Klima:
Geographisch liegt Tschechien in der gemäßigten Zone, in der sich vier praktisch gleich lange Jahreszeiten miteinander abwechseln. Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt 7,9 °C bei milden Wintern (Februar: 0,5 °C) und kühlen Sommern (Juni: 18,6 °C).

Kur- und Urlaubsregionen in Tschechien:
* Prag und seine Umgebung mit Burgen wie Karlstein und Konopiste und den Flüssen Moldau (Vltava) und Sazava
* Südböhmen mit seinen zahlreichen Fischteichen und historischen Städten wie Cesky Krumlov, Pisek und Tabor
* Böhmerwald (Sumava) mit dem bekannten Urwald Boubin
* Westböhmisches Bäderdreieck mit Karlsbad, Franzensbad und Marienbad
* Böhmisches Paradies udn Böhmische Schweiz in Nordböhmen
* Riesen- und Isergebirge, Altvater- und Adlergebirge, Beskiden
* Südmähren mit seinen großen Weinanbaugebieten, dem Mährischen Karst und dem Thaya-Tal

Heilmittel & Kurtradition:
Schon die alten Römer entdeckten auf ihren Eroberungszügen nach Norden die heilende Wirkung der Mineral- und Thermalquellen auf dem Gebiet der heutigen Tschechischen Republik. Heute ist das Kur- und Bäderwesen des Landes nicht nur in Europa bekannt und geschätzt. Quellen, aus denen Thermal- und Mineralwasser mit einzigartiger Zusammensetzung sprudeln, Moor und Heilschlämme, Mineralgas sowie radon- und schwefelhaltige Quellen finden sich in den verschiedensten Gegenden des kleinen Landes und sind die Grundlage für sein berühmtes, traditionsreiches Kurwesen.

Schnellsuche
Heilanzeigen
Reisethemen
Land
Sterne

Es wurden keine Hotels gefunden. Bitte ändern Sie die Suche.
{{ hotelsGefiltert.length }} Hotels gefunden

Anreiseinformationen Tschechien

Fluganreise

Die tschechische Fluggesellschaft CSA bietet Direktflüge zwischen Prag und einigen deutschen Städten. Der größte Flughafen der Tschechischen Republik ist Prag-Ruzyne, ca. 10 km vom Stadtzentrum entfernt. Es gibt einen gut ausgebauten Shuttle-Verkehr zu den nächstgelegenen Metro-Stationen, von wo man bequem und schnell ins Zentrum gelangt. Kleinere internationale Fluplätze gibt es in Brno (Brünn), Ostrava (Ostrau), Karlovy Vary (Karlsbad) und Pardubice. Prag ist das Drehkreuz vor allem für den Flugverkehr nach Osteuropa.

Flugverbindungen der Air Berlin
Prag mehrmals wöchentlich erreichbar

Buchen Sie hier Ihren Flug zur Kur oder in den Urlaub online bei Air Berlin.

Air Berlin Flugverbindungen online buchen

Busanreise

Linienbusverbindungen der Deutschen Touring ab vielen deutschen Orten

Die Deutsche Touring bringt Sie im Linienbusverkehr von ca. 20 Abfahrtsorten in Deutschland nach Tschechien in die Städte Prag/Praha, Brünn/Brno, Königgrätz/Hradec Kralove, Pilsen/Plzen und Aussig/Usti nad Labem. Von hier aus gelangen Sie mit dem gut ausgebauten Liniennetz per Autobus oder Bahn ins Riesengebirge und Isergebirge, in den Böhmerwald, ins Bäderdreieck nach Westböhmen, nach Südböhmen und Mähren.

Deutsche Touring Linienbusverbindungen online buchen

Bahnanreise

Tschechien liegt mitten in Europa und bildet eine Verkehrskreuzung, über die zahlreiche internationale Verbindungen führen (EuroCity, InterCity, SuperCity). Die Bahn bietet sich auch für Inlandsreisen an, denn die Tschechische Republik hat eines der dichtesten Eisenbahnnetze Europas.
Der Pendolino fährt auf den Strecken Prag-Ostrava, Prag-Wien und Prag-Bratislava. Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 180 km/h sorgt der Pendolino auf diesen Strecken bei allem Komfort für die schnellsten Verbindungen Tschechiens.
Auch Bahnverbindung zwischen Polen und Tschechien (Harrachov).

Eigenanreise

Die Verkehrsvorschriften in Tschechien sind den Regelungen in den anderen europäischen Ländern sehr ähnlich. Es gelten die EU- und internationale Führerscheine, die man bei der Einreise mitführen muss ebenso wie die grüne Versicherungskarte.

Unsere Hotelempfehlungen für Tschechien