Kurhotels im Riesengebirge

Karpacz, Schreiberhau, Jelenia Gora, Bad Warmbrunn

Kuren im Polnischen RiesengebirgeBerge, Tiefebenen, saubere Flüsse, Waldkomplexe und malerische Städtchen sind charakteristisch für das Riesengebirge.  Der nur 36 km lange Gebirgszug ist der bekannteste Teil der Sudeten und bildet eine natürliche Grenze zwischen Schlesien und Böhmen. Nur knapp ein Drittel des Riesengebirges liegt auf der polnischen Seite. Sehr bekannt und beliebt ist der höchste Berg - die Schneekoppe.

Der sicher traditionellste Kurort  ist Bad Warmbrunn (Cieplice Zdroj) als Kurviertel von Jelenia Gora (Hirschberg), vor allem bekannt für seine radiumaktiven, heißen Schwefelquellen.
Weitere gastfreundliche Urlaubsorte sind Karpacz (Krummhübel) und Schreiberhau (Szklarska Poreba), die jährlich von zahlreichen Kur- und Urlaubsgästen besucht werden. Das hier herrschende Klima ist von einer niedrigen Luftfeuchtigkeit und viel Sonnenschein geprägt. Diese klimatischen Bedingungen sind besonders für Kuren bei Erkrankungen der oberen Atemwege günstig.

Hotelübersicht für Kur- und Gesundheitsreisen ins Polnische Riesengebirge:

Schnellsuche Daten werden geladen.
Heilanzeigen
Reisethemen
Sterne
Land
Region
Ort

Es wurden {{ hotelsGefiltert.length }} Hotels gefunden.
Es wurden leider keine Hotels gefunden. Bitte ändern Sie die Filtereinstellungen.
Suchergebnis {{ $index + 1 }} von {{ hotelsGefiltert.length }}
Oben