Kurhotels an der Polnischen Ostsee

Kolberg, Swinemünde, Misdroy, Mielno, Dzwirzyno, Dabki, Darlowko, Henkenhagen, Ustka...

Kuren an der Polnischen OstseeJährlich reisen zahlreiche deutsche Kurgäste in diese Kurbäder um aktiv etwas für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden zu tun. Ob nun zur Vorsorge oder Behandlung von Erkrankungen oder zur Regeneration und Erholung, die Hotels und Kurhäuser bieten ideale Vorraussetzungen für einen erfolgreichen Gesundheitsurlaub. Aufgrund der natürlichen Gegebenheiten eignet sich die Polnische Ostsee vorwiegend für die Behandlung von Atemwegserkrankungen, Herz- und Kreislauferkrankungen, psychosomatische Erkrankungen sowie Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates.

Zu den beliebtesten und bekanntesten Kurorten gehören sicher Kolberg (Kolobrzeg), Swinemünde (Swinoujscie) und Misdroy (Miedzyzdroje). Sie bieteten sehr viele Übernachtungsmöglichkeiten in Hotels und Kurhäusern, viele Freizeit- und Sportmöglichkeiten sowie ein umfangreiches Kurangebot. Doch in der Zwischenzeit haben sich auch viele kleinere Badeorte an der Polnischen Ostsee aus dem Schatten dieser "Urlaubszentren" herausbewegt und sich als Kurort etabliert haben. Zu Ihnen gehören u.a. Dzwirzyno (Kolberger Deep) und Henkenhagen (Ustronie Morskie) in der Nähe von Kolberg, Dziwnowek in der Nähe von Misdroy sowie Dabki (Neuwasser), Darlowko (Rügenwaldermünde), Mielno (Groß Möllen), Pogorzelica (Fischerkathen), Rowy und Ustka (Stolpmünde).

Hotelübersicht für Kur- und Gesundheitsreisen an die Polnische Ostsee:

Schnellsuche Daten werden geladen.
Heilanzeigen
Reisethemen
Sterne
Land
Region
Ort

Es wurden {{ hotelsGefiltert.length }} Hotels gefunden.
Es wurden leider keine Hotels gefunden. Bitte ändern Sie die Filtereinstellungen.
Suchergebnis {{ $index + 1 }} von {{ hotelsGefiltert.length }}
Oben